Carrières des Lumières

Kolossalen Kalksteinbrüche empfangen im „Hölle Tal“ Val d’Enfer eine weltweit einzigartige audiovisuelle Ausstellung. 

Jedes Jahr ist ein ungedrucktes Programm hergestellt, das vor die größten Namen der Kunstgeschichte führt.

4 März bis 2 Januar 2023

Hauptprogramm: Venedig, die “Serenissima”

Die Ausstellung führt auf eine Entdeckungsreise zu den unvorstellbaren Kunst- und Architekturschätzen der Stadt Venedig.

Für die Zeit ihres Aufenthalts tauchen die Besucher in die byzantinische Kunst und die goldenen Mosaiken des Markusdoms ein, in die Meisterwerke von Tintoretto, Bellini oder Canaletto, aber auch in die Internationalen Filmfestspiele in Venedig mit Fotografien von Schauspielerinnen und Schauspielern des italienischen Neorealismus.

Produktion von Culturespaces Digital, Künstlerische Leitung: Gianfranco Ianuzzi, Inszenierung und Videoanimation, Cutback

Dauer: 35 Min.

 

Kurzprogramm: Yves Klein, blaue Unendlichkeit

Bei Yves Klein erlangt die Farbe eine spirituelle und metaphysische Dimension.

Diese 10-minütige Lichtinstallation versetzt den Besucher in die Werke des Künstlers, weit über sein berühmtes IKB-Blau hinaus. Wir entdecken den Abdruck des Körpers mit seinen Anthrometrien oder den der Natur mit seinen Kosmogonien und Planetenreliefs.

Produktion: Culturespaces Digital, Künstlerische Leitung: Cutback

Dauer: 10 Min.

Die Dauer des gesamten Programms: 45 Min.

Nächtliche Abende

Destination Cosmos, die ultimative Herausforderung

3, 17, 24 Juni – 8, 15, 29 Juli – 5, 12, 19, 26 August – 9, 16, 23, 30 September – 1, 7, 14, 15, 21, 22, 28 Oktober – 4, 11, 18, 25 November – 2, 9, 16, 30 Dezember

Destination Cosmos, die ultimative Herausforderung führt Sie in ein Labyrinth aus Sternen, Planeten, Nebeln und Supernovae. Eingetaucht in Bilder und Musik, werden Sie dank beeindruckender Bilder des CNES, der ESA und der NASA auf ein völlig neues Weltraumabenteuer mitgenommen.

Retrospektive „Les Intégrales des Carrières“:

20 et 27 juillet – 3, 10, 17 et 24 août – 10, 17 et 24 septembre – 26 et 27 octobre – 2 et 3 novembre 2022 – 28 Dezember

An diesen einzigartigen Abenden können Sie die Atmosphäre früherer Ausstellungen entdecken oder noch einmal erleben. Eine ganz neue Auswahl, die von den großen Meistern der Malerei geprägt wird: Michelangelo, Leonardo da Vinci, Raffael: die Giganten der Renaissance (2015); Klimt und Wien, ein goldenes Zeitalter der Farben (2014); und Van Gogh, Sternennacht (2019).

Buchen Sie Ihre Eintrittskarten

 

Leistungen und Einrichtungen

  • Haustiere verboten

  • Zugang für Behinderte

Preise

Erwachsene: 14,50€
Senior (+ 65 Jahren): 13,50€
Jugend (7 bis 25 Jahren): 12€
Ermäßigter Preis (Studenten + 25 Jahren, Arbeitslose, Lehrer): 12€
Kinder unter 7 Jahren: Eintritt frei
Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder): 41€ (Eintritt frei für das 2. Kind)

Pass Baux-de-Provence
(Carrières des Lumières + Château des Baux).
Erwachsene: 18€/20€*
Senior (+ 65 Jahren): 16,50€/18,50€*
Jugend (7 bis 25 Jahren): 14€/16€*
Ermäßigter Preis (Studenten + 25 Jahren, Arbeitslose, Lehrer): 14€/16€*
Kinder unter 7 Jahren: Eintritt frei
Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder): 51,50€/59,50€*

Halber Preis im Yves-Brayer Museum bei Vorlage der Eintrittskarte Pass Baux-de-Provence.

*Mit Animationen im Chateau des Baux.

Praktische Informationen

Route des Carrières
13520 Les Baux-de-Provence

Das könnte Sie ebenfalls interessieren…

Fremdenverkehrsamt

Maison du Roy, Rue Porte Mage,
13520 Les Baux-de-Provence
Tel. +33 (0)4 90 54 34 39
tourisme@lesbauxdeprovence.com

Weitere Informationen

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 9.00 bis 18.00 Uhr
Wochenenden und Feiertage: 10.00 bis 17.30 Uhr

Downloads