Dalí, Das Rätsel ohne Ende

Bis zum 24 Januari

Jedes Jahr ist ein ungedrucktes Programm hergestellt, das vor die größten Namen der Kunstgeschichte führt.

Hauptprogramm

Dalí, Das Rätsel ohne Ende

Dieses Jahr werden in den „Steinbrüchen des Lichts“ berühmte und einzigartige Werke von Salvador Dalí präsentiert. Von surrealistischen Landschaften bis zu symbolträchtigen Werken bietet die immersive Ausstellung einen Rückblick auf über 60 Jahre künstlerisches Schaffen des großen katalanischen Meisters. Diese Retrospektive in Verbindung mit der Musik der legendären Gruppe Pink Floyd bietet eine zeitlose Reise, die das Unbewusste zum Vorschein kommen lässt und die Spiegel des Denkens des Malers enthüllt.

Regie: Gianfranco Iannuzzi, Renato Gatto, Massimiliano Siccardi, musikalische Mitwirkung von Luca Longobardi.

Kurzprogramm

Gaudi, Architekt des Imaginären

Begeben Sie sich auf eine Reise zwischen Traum und Realität, vom Parc Guëll zur Casa Batllo über die Casa Milà und die Sagrada Família. Durch ein Zusammenspiel von Verfahren und Lichteffekten nehmen die Wände der ehemaligen Steinbrüche die Formen hyperbolischer Gewölbe, schräger Pfeiler und gewellter Fassaden an und schmücken sich mit organischen Motiven, Glas- und Keramikmosaiken.

Regie: Cutback und Gianfranco Iannuzzi

Dauer des gesamte Programms: 45 Min.

Öffnungszeiten:

Januar, November, Dezember: 10.00 bis 18.00 Uhr (letzte Eingang 17.00 Uhr)
März: 9.30 bis 18.00 Uhr (letzte Eingang 17.00 Uhr)
April, Mai, Juni, September, Oktober: 9.30 bis 19.00 Uhr (letzte Eingang 18.00 Uhr)
Juli und August: 9.00 bis 19.30 Uhr (letzte Eingang 18.30 Uhr)

Veranstaltungen 2020

Dali und die Musik

22 und 23 Juli
Ein ganz neues und originelles musikalisches Event, das zusammen mit der Spezialistin Caroline Barbier de Reulle, Musikerin und Forscherin mit Spezialisierung auf die Untersuchung der Beziehungen zwischen Musik und Bildender Kunst, konzipiert wurde. Eine musikalische Programmgestaltung, die Sie an der Seite des genialen Malers von einem Kontinent zum anderen reisen lässt. Ausführung: Ensemble Calliopée.
Preise : Erwachsene 29€ – Jugend (7 bis 17 Jahre) 15€ – unter 7 Jahre frei.

Komplettprogramm „Les Intégrales des Carrières“

5, 12, 19 August –  11, 18, 25 September – Donnerstag 22 October

Picasso und die spanishen Meister (2018)
Michel-Ange, Léonard de Vinci, Raphaël: die Giganten der Renaissance (2015)
Flower Power (2018)

 6, 13, 20 August – 12, 19, 26 September – 23 October:

Van Gogh, Sternennacht (2019)
Chagall, Sommernachtsträume (2016)
Flower Power (2018)
Preise: Programm 25€ –  Programm + Abendessen: 38€.

Leistungen und Einrichtungen

  • Haustiere verboten

  • Zugang für Behinderte

Preise

Erwachsene: 14€
Senior (+ 65 Jahren): 13€
Jugend (7 bis 25 Jahren): 11,50€
Ermäßigter Preis (Studenten + 25 Jahren, Arbeitslose, Lehrer): 11,50€
Kinder unter 7 Jahren: Eintritt frei
Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder): 39,50€ (Eintritt frei für das 2. Kind)

Pass Baux-de-Provence
(Carrières de Lumières + Château des Baux, Eintritt in Brayer Museum angeboten).
Erwachsene: 17,50€/19,50€*
Senior (+ 65 Jahren): 16€/18€*
Jugend (7 bis 25 Jahren): 13,50€/15,50€*
Ermäßigter Preis (Studenten + 25 Jahren, Arbeitslose, Lehrer): 13,50€/15,50€*
Kinder unter 7 Jahren: Eintritt frei
Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder): 50€/58€*

*Mit Aktivitäten: 6 Juli bis 30 August, im Herbst vom 26 bis 31 Oktober.

Praktische Informationen

Carrières de Lumières
D27
13520 Les Baux-de-Provence

Das könnte Sie ebenfalls interessieren…

Fremdenverkehrsamt

Maison du Roy, Rue Porte Mage,
13 520 Les Baux-de-Provence
Tel. +33 (0)4 90 54 34 39
tourisme@lesbauxdeprovence.com

Öffnungszeiten:
Mon. – Frei.: 9.30 Uhr – 17.00 Uhr
Sam. – Sonn.: 10.00 Uhr – 17.30  Uhr

Weitere Informationen

Downloads