Ausstellungen

  • Carrières de Lumières: Van Gogh, die Sternennacht

    1. März bis zum 5. Januar
    Der Besucher unternimmt eine Reise inmitten die Werke von Van Gogh, von seinen Anfängen und seiner Reife, seinen sonnendurchfluteten Landschaften und seinen Nachtstücken bis zu seinen Porträts und Stillleben. Anhand eines Themenrundgangs zu den verschiedenen Stationen seines Lebens, seinen Aufenthalten in Arles, Paris oder auch Saint-Rémy.

  • Fauvismus und Harmonie – Rund um Henri Manguin
    4 Mai bis 10 Oktober, Yves Brayer Museum

    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts schließen einige junge Maler Freundschaft, die sich an der École des Beaux-Arts oder anderswo kennengelernt haben, und erkennen sich in ihrem Engagement wieder, eine Erneuerung außerhalb der offiziellen Salons herbeiführen zu wollen.

  • Fotoausstellung: Dans la Vallée des Baux
    Bis zum 31 Oktober, Jardin du Prince Rainier III de Monaco

    Eine Fotoausstellung zeigt die vielfältigen Farben der Fauna und Flora des Vallée des Baux.

  • Fotoausstellung: 1962-1969 "Festival de danse des Baux-de-Provence"
    Bis zum 31 Oktober,  Cour de Porcelet

    Françoise und Dominique Dupuy, Tänzer und Choreographen, kreierten in 1962 das erste Tanzfestival in Frankreich: "Festival de dance des Baux-de-Provence".