10 Renaissance Fenster - Post Tenebras Lux

Gegenüber der majestätischen Fassade des Hôtel de Manville befand sich ein großes, 1571 errichtetes Haus namens Logis Brisson-Peyre, von dem nur noch ein Kreuzstockfenster übrig bleibt, dessen Gesims die calvinistische Inschrift Post Tenebras Lux 1571 („Nach der Finsternis das Licht“) trägt. Dieses protestantische Glaubensbekenntnis lässt die Existenz eines Oratoriums im 16. Jahrhundert vermuten. Dank der Toleranz des Barons von Les Baux gab es im Dorf zahlreiche Mitglieder der reformierten Kirchengemeinschaft.