Besuch für Sehbehinderte

Barrierefreier sensorischer Rundgang und Mobile App „Les Baux-de-Provence“

Das Fremdenverkehrsamt von Les Baux-de-Provence stellt sehbehinderten Personen kostenlose Audio-Führer, Reisehefte in Brailleschrift mit geprägten Abbildungen sowie Reisehefte in Großschrift mit Abbildungen in Kontrastfarben zur Verfügung (auch in englischer Sprache verfügbar).

Im Audio-Führer werden die 16 Sehenswürdigkeiten des Rundgangs genannt, welche an den Außenfassaden jeweils mit Schildern gekennzeichnet sind. Das Tool für den barrierefreien Entdecker-Rundgang zum kulturellen Erbe des Dorfes wurde mit dem Label „Tourisme & Handicap“ ausgezeichnet und dauert etwa 90 Minuten.

 

Die Applikation „Les Baux-de-Provence“ wird vom Fremdenverkehrsamt und den Verbänden Braille & Culture und URAPEDA (Hilfsverbände für Seh- und Hörbehinderte) kostenlos im Apple Store und bei Google Play bereitgestellt.

 

Sie wurde 2016 mit dem Label für barrierefreien Tourismus „Tourisme & Handicap“ für vier Behinderungsarten ausgezeichnet. Mit ihr wird ausnahmslos allen Besuchern ein Rundgang durch das Dorf in französischer oder englischer Sprache ermöglicht.

 

Sehbehinderten werden Audio-Erläuterungen und Beschreibungen in Großschrift zur Verfügung gestellt. Für hörbehinderte und gehörlose Besucher wurde die Audio-Beschreibung in Zeichensprache übersetzt. Sie ist im VideoFormat verfügbar.